Meine Standpunkte

 

 

Klare Standpunkte sind wählbar! Mit Sandra Schneider engagiert sich eine aktive Jungpolitikerin im Bieler Stadtrat, die sagt, was sie denkt und meint, was sie sagt.

Hier sehen Sie meinen „Smartspider“, der sich aufgrund des Fragebogens von Smartvote für die Berner Grossratswahlen 2018 gebildet hat.

>> Hier gelangen Sie zu meinem Smartvote-Profil für die Grossratswahlen 2018.

 

*****

Stadtratswahlen 2016

Hier finden Sie meine Antworten aus dem Smartvote-Fragebogen für Stadtratswahlen 2016

>> Smartvote-Fragebogen Stadtratswahlen 2016 mit Antworten und Kommentare herunterladen (PDF)

>> Hier geht es zu meinem Profil auf Smartvote

(2016) Seit vier Jahren darf ich Sie im Bieler Stadtparlament vertreten. Viele meiner Vorstösse haben ein grosses Echo ausgelöst. Trotz massiven Widerständen der Mitte-Links-Mehrheit konnte ich einige Meilensteine erreichen:

Die Saläre des Bieler Gemeinderates wurden gesenkt
Die Volksinitiative «200’000 Franken sind genug» der Jungen SVP wurde mit 68% deutlich angenommen. Mit der Verankerung in der Stadtordnung wird das Volk auch künftig über die Saläre der Gemeinderäte mitreden können.

Überteuerte Parkplatzgebühren wurden verhindert
Die neue städtische Parkierungsverordnung sah massive Gebührenerhöhungen vor. Aufgrund meiner Beschwerde hob das kantonale Verwaltungsgericht Teile der Parkierungsverordnung wieder auf: Einige Tarife waren überhöht und sogar rechtswidrig.

Erfolgreicher Kampf gegen Prestige-Projekte
Mehrmals votierten die Mitte-Links-Parteien für millionenteure Prestige-Projekte wie der Umgestaltung von Bahnhofplatz und Neumarktplatz. Ich engagierte mich an vorderster Front gegen diese Geldverschwendung. Beide Vorlagen konnten an der Urne gestoppt werden! Auch das utopische Projekt Regiotram wurde mittlerweile sistiert.

Strengere Bestimmungen bei Einbürgerungen – auch in Biel
Die kantonale Volksinitiative der Jungen SVP, «Keine Einbürgerung von Kriminellen und Sozialhilfeempfängern» wurde angenommen – auch in der Stadt Biel, und zwar mit 53 Prozent der Stimmen!